Qualität - bei uns an erster Stelle!

mit unserem ablauf- und prozessorientierten Qualitätsmanagement-System.

Natur ist unsere Inspiration

Ohne die Natur wären viele der heutigen Erfindungen nicht möglich. Meistens, wenn die Menschen die Lösung eines Problems in der gesucht haben, wurden sie überraschend fündig.

Optische Fasern sind unsere Leidenschaft


Die Welt ist voller Ideen. die  Heraus-forderung ist, diese zu realisieren.

Machen Sie Ihre Produkte sicherer ...
mit RFID-Technologie

Die RFID-Technologie findet in der Medizin zunehmend Anwendung zur Identifizierung von medizinischen Instrumenten, medizinischen Lasersonden und anderen Verbrauchsmaterialien.

advanced fiber tools GmbH

advanced fiber tools GmbH ist  Hersteller von hochqualitativen faseroptischen Produkten für medizinische, industrielle und wissenschaftliche Anwendungen.
Das Unternehmen advanced fiber tools GmbH. hat ein ablauf- und prozessorientiertes Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 13485:2016 und ein Qualitätssicherungssystem nach EG-Richtlinie 93/42/EWG, Anhang V im Unternehmen eingeführt, dokumentiert und wird gemäß den gesetzlichen und normativen Vorgaben entsprechend unterhalten.

Die hoch qualifizierten Mitarbeiter von advanced fiber tools haben langjährige Erfahrung im faseroptischen Sektor und sind darauf spezialisiert, Produkte nach individuellen Kundenbedürfnissen zu entwickeln.

Unser Hauptgeschäftsbereich ist die Herstellung von diversen Multimode- und Singlemode-Fasern, sowie Spezialfasern.          
Zu unserer Kernkompetenz gehört die Herstellung von medizinischen Lasersonden für minimal-invasive Chirurgie, Therapie, Diagnose,  industriellen Kabel, Faserbündeln, sowie OEM-Produkten. (ohne Handstück)

Geschäftsführer
Prof. Dr. G. Kuka (CEO) & Naim Ashraf (General Manager)

 

 

 

 

 

QUALITÄT - BEI UNS AN ERSTER STELLE!

Das Unternehmen advanced fiber tools GmbH Mittweida hat ein ablauf- und prozessorientiertes Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 13485:2016 und ein Qualitätssicherungssystem nach EG-Richtlinie 93/42/EWG, Anhang V im Unternehmen eingeführt, dokumentiert und wird gemäß den gesetzlichen und normativen Vorgaben entsprechend unterhalten.

zertifikataft.svg